regierungsforschung.de
 

Jan Schoofs

Jan Schoofs M.A. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für das politische System der Bundesrepublik Deutschland an der Universität Duisburg-Essen. Nach seinem Bachelor of Arts-Studium an den Universitäten Mannheim und Duisburg-Essen schloss Jan Schoofs sein Studium als Master of Arts im Studiengang "Politikmanagement, Public Policy und Öffentliche Verwaltung" an der Universität Duisburg-Essen ab. Seine Forschungsgebiete sind das politische System Deutschlands, die politischen Systeme der Bundesländer und die Parteienforschung.

Artikel:

  1. DIE LINKE. NRW: Kurzanalyse des Landtagswahlprogramms.
  2. Der Duisburger NRW-Wahl-Index (DWI) 2012
  3. „Offen für alles?“ Koalitionsaussagen und Koalitionssignale in Bundestagswahlprogrammen
  4. Wahlprogramme als Gegenstand innerparteilicher Demokratie im Bundestagswahlkampf 2013: Beteiligungsarchitekturen im Vergleich. Kurzstudie der Forschungsgruppe Regieren.
  5. Der Duisburger-Wahl-Index (DWI) zur Bundestagswahl 2013 - Policy-Positionen von CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP, Linke und Piraten zur Bundestagswahl 2013 im Vergleich.